Unterwerfung unter den Pressekodex des Deutschen Presserates

Un­ser Ver­lags­un­ter­neh­men be­kennt sich als An­bie­ter von On­li­ne- und Te­le­me­di­en mit jour­na­lis­tisch-re­dak­tio­nel­len In­hal­ten, die nicht Rund­funk sind, zum Pres­se­ko­dex und zu den Grund­sät­zen zum Re­dak­ti­ons­da­ten­schutz.

Gleich­zei­tig sind wir be­reit, die von den zu­stän­di­gen Gre­mi­en des Deut­schen Pres­se­ra­tes we­gen des Ver­sto­ßes ge­gen den Pres­se­ko­dex und die Grund­sät­ze zum Re­dak­ti­ons­da­ten­schutz nach der Be­schwer­de­ord­nung aus­ge­spro­che­nen Sank­tio­nen zu be­fol­gen.

Wir verpf­lich­ten uns, Ent­schei­dun­gen, die Pu­b­li­ka­ti­on­s­or­ga­ne und/oder Te­le­me­di­en be­tref­fen, für die wir ver­ant­wort­lich sind und dies­be­züg­lich de­rer der Deut­sche Pres­se­rat auf Ver­öf­f­ent­li­chung er­kannt hat, in dem je­weils be­trof­fe­nen Me­di­um ak­tua­li­täts­nah und in an­ge­mes­se­ner Form zu pu­b­li­zie­ren.

Haftungsausschluss

Dis­c­lai­mer

Haf­tung für In­hal­te

Die In­hal­te un­se­rer Sei­ten wur­den mit größ­ter Sorg­falt er­s­tellt. Für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Ak­tua­li­tät der In­hal­te kön­nen wir je­doch kei­ne Ge­währ über­neh­men. Als Di­ens­te­an­bie­ter sind wir ge­mäß § 7 Abs.1 TMG für ei­ge­ne In­hal­te auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Ge­set­zen ver­ant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Di­ens­te­an­bie­ter je­doch nicht verpf­lich­tet, über­mit­tel­te oder ge­spei­cher­te frem­de In­for­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Um­stän­den zu for­schen, die auf ei­ne rechts­wid­ri­ge Tä­tig­keit hin­wei­sen. Verpf­lich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von In­for­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Ge­set­zen blei­ben hier­von un­be­rührt. Ei­ne dies­be­züg­li­che Haf­tung ist je­doch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis ei­ner kon­k­re­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Be­kannt­wer­den von ent­sp­re­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir die­se In­hal­te um­ge­hend ent­fer­nen.

 

Haf­tung für Links

Un­ser An­ge­bot ent­hält Links zu ex­ter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf de­ren In­hal­te wir kei­nen Ein­fluss ha­ben. Des­halb kön­nen wir für die­se frem­den In­hal­te auch kei­ne Ge­währ über­neh­men. Für die In­hal­te der ver­link­ten Sei­ten ist stets der je­wei­li­ge An­bie­ter oder Be­t­rei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stö­ße über­prüft. Rechts­wid­ri­ge In­hal­te wa­ren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht er­kenn­bar. Ei­ne per­ma­nen­te in­halt­li­che Kon­trol­le der ver­link­ten Sei­ten ist je­doch oh­ne kon­k­re­te An­halts­punk­te ei­ner Rechts­ver­let­zung nicht zu­mut­bar. Bei Be­kannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Links um­ge­hend ent­fer­nen.

 

Ur­he­ber­recht

Die durch die Sei­ten­be­t­rei­ber er­s­tell­ten In­hal­te und Wer­ke auf die­sen Sei­ten un­ter­lie­gen dem deut­schen Ur­he­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Be­ar­bei­tung, Ver­b­rei­tung und je­de Art der Ver­wer­tung au­ßer­halb der Gren­zen des Ur­he­ber­rech­tes be­dür­fen der schrift­li­chen Zu­stim­mung des je­wei­li­gen Au­tors bzw. Er­s­tel­lers. Down­loads und Ko­pi­en die­ser Sei­te sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Ge­brauch ge­stat­tet. So­weit die In­hal­te auf die­ser Sei­te nicht vom Be­t­rei­ber er­s­tellt wur­den, wer­den die Ur­he­ber­rech­te Drit­ter be­ach­tet. Ins­be­son­de­re wer­den In­hal­te Drit­ter als sol­che ge­kenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf ei­ne Ur­he­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um ei­nen ent­sp­re­chen­den Hin­weis. Bei Be­kannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge In­hal­te um­ge­hend ent­fer­nen.

 

Da­ten­schutz

Die Nut­zung un­se­rer Web­sei­te ist in der Re­gel oh­ne An­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten mög­lich. So­weit auf un­se­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten (bei­spiels­wei­se Na­me, An­schrift oder eMail-Adres­sen) er­ho­ben wer­den, er­folgt dies, so­weit mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Ba­sis. Die­se Da­ten wer­den oh­ne Ih­re aus­drück­li­che Zu­stim­mung nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Da­ten­über­tra­gung im In­ter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Si­cher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lü­cken­lo­ser Schutz der Da­ten vor dem Zu­griff durch Drit­te ist nicht mög­lich. Der Nut­zung von im Rah­men der Im­pres­s­umspf­licht ver­öf­f­ent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Drit­te zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich an­ge­for­der­ter Wer­bung und In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit aus­drück­lich wi­der­spro­chen. Die Be­t­rei­ber der Sei­ten be­hal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der un­ver­lang­ten Zu­sen­dung von Wer­bein­for­ma­tio­nen, et­wa durch Spam-Mails, vor.

 

Da­ten­schutz­er­klär­ung für die Nut­zung von Goog­le Ana­lytics

Die­se Web­si­te be­nutzt Goog­le Ana­lytics, ei­nen We­bana­ly­se­di­enst der Goog­le Inc. ("Goog­le"). Goog­le Ana­lytics ver­wen­det sog. "Coo­kies", Text­da­tei­en, die auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die ei­ne Ana­ly­se der Be­nut­zung der Web­si­te durch Sie er­mög­li­chen. Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ih­re Be­nut­zung die­ser Web­si­te wer­den in der Re­gel an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Im Fal­le der Ak­ti­vie­rung der IP-An­ony­mi­sie­rung auf die­ser Web­sei­te wird Ih­re IP-Adres­se von Goog­le je­doch inn­er­halb von Mit­g­lied­staa­ten der Eu­ro­päi­schen Uni­on oder in an­de­ren Ver­trags­staa­ten des Ab­kom­mens über den Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum zu­vor ge­kürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­kürzt. Im Auf­trag des Be­t­rei­bers die­ser Web­si­te wird Goog­le die­se In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ih­re Nut­zung der Web­si­te aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Web­site­ak­ti­vi­tä­ten zu­sam­men­zu­s­tel­len und um wei­te­re mit der Web­si­te­nut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Di­enst­leis­tun­gen ge­gen­über dem Web­si­te­be­t­rei­ber zu er­brin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­lytics von Ih­rem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit an­de­ren Da­ten von Goog­le zu­sam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch ei­ne ent­sp­re­chen­de Ein­stel­lung Ih­rer Brow­ser-Soft­wa­re ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­si­te voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Er­fas­sung der durch das Coo­kie er­zeug­ten und auf Ih­re Nut­zung der Web­si­te be­zo­ge­nen Da­ten (inkl. Ih­rer IP-Adres­se) an Goog­le so­wie die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten durch Goog­le ver­hin­dern, in­dem sie das un­ter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plu­gin her­un­ter­la­den und in­stal­lie­ren: http://tools.goog­le.com/dl­pa­ge/ga­op­tout?hl=de.

 

Da­ten­schutz­er­klär­ung für die Nut­zung von Goog­le Ad­sen­se

Die­se Web­si­te be­nutzt Goog­le Ad­Sen­se, ei­nen Di­enst zum Ein­bin­den von Wer­be­an­zei­gen der Goog­le Inc. ("Goog­le"). Goog­le Ad­Sen­se ver­wen­det sog. "Coo­kies", Text­da­tei­en, die auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die ei­ne Ana­ly­se der Be­nut­zung der Web­si­te er­mög­licht. Goog­le Ad­Sen­se ver­wen­det auch so ge­nann­te Web Be­a­cons (un­sicht­ba­re Gra­fi­ken). Durch die­se Web Be­a­cons kön­nen In­for­ma­tio­nen wie der Be­su­cher­ver­kehr auf die­sen Sei­ten aus­ge­wer­tet wer­den. Die durch Coo­kies und Web Be­a­cons er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über die Be­nut­zung die­ser Web­si­te (ein­sch­ließ­lich Ih­rer IP-Adres­se) und Aus­lie­fe­rung von Wer­be­for­ma­ten wer­den an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Die­se In­for­ma­tio­nen kön­nen von Goog­le an Ver­trag­s­part­ner von Goog­le wei­ter ge­ge­ben wer­den. Goog­le wird Ih­re IP-Adres­se je­doch nicht mit an­de­ren von Ih­nen ge­spei­cher­ten Da­ten zu­sam­men­füh­ren. Sie kön­nen die In­stal­la­ti­on der Coo­kies durch ei­ne ent­sp­re­chen­de Ein­stel­lung Ih­rer Brow­ser Soft­wa­re ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­si­te voll um­fäng­lich nut­zen kön­nen. Durch die Nut­zung die­ser Web­si­te er­klä­ren Sie sich mit der Be­ar­bei­tung der über Sie er­ho­be­nen Da­ten durch Goog­le in der zu­vor be­schrie­be­nen Art und Wei­se und zu dem zu­vor be­nann­ten Zweck ein­ver­stan­den.

 

Da­ten­schutz­er­klär­ung für die Nut­zung von Goog­le +1

Er­fas­sung und Wei­ter­ga­be von In­for­ma­tio­nen: Mit­hil­fe der Goog­le +1-Schalt­fläche kön­nen Sie In­for­ma­tio­nen welt­weit ver­öf­f­ent­li­chen. über die Goog­le +1-Schalt­fläche er­hal­ten Sie und an­de­re Nut­zer per­so­na­li­sier­te In­hal­te von Goog­le und un­se­ren Part­nern. Goog­le spei­chert so­wohl die In­for­ma­ti­on, dass Sie für ei­nen In­halt +1 ge­ge­ben ha­ben, als auch In­for­ma­tio­nen über die Sei­te, die Sie beim Kli­cken auf +1 an­ge­se­hen ha­ben. Ih­re +1 kön­nen als Hin­wei­se zu­sam­men mit Ih­rem Pro­fil­na­men und Ih­rem Fo­to in Goog­le-Di­ens­ten, wie et­wa in Su­ch­er­geb­nis­sen oder in Ih­rem Goog­le-Pro­fil, oder an an­de­ren Stel­len auf Web­si­tes und An­zei­gen im In­ter­net ein­ge­b­len­det wer­den. Goog­le zeich­net In­for­ma­tio­nen über Ih­re +1-Ak­ti­vi­tä­ten auf, um die Goog­le-Di­ens­te für Sie und an­de­re zu ver­bes­sern. Um die Goog­le +1-Schalt­fläche ver­wen­den zu kön­nen, be­nö­t­i­gen Sie ein welt­weit sicht­ba­res, öf­f­ent­li­ches Goog­le-Pro­fil, das zu­min­dest den für das Pro­fil ge­wähl­ten Na­men ent­hal­ten muss. Die­ser Na­me wird in al­len Goog­le-Di­ens­ten ver­wen­det. In man­chen Fäl­len kann die­ser Na­me auch ei­nen an­de­ren Na­men er­set­zen, den Sie beim Tei­len von In­hal­ten über Ihr Goog­le-Kon­to ver­wen­det ha­ben. Die Iden­ti­tät Ih­res Goog­le-Pro­fils kann Nut­zern an­ge­zeigt wer­den, die Ih­re E-Mail-Adres­se ken­nen oder über an­de­re iden­ti­fi­zie­ren­de In­for­ma­tio­nen von Ih­nen ver­fü­gen. Ver­wen­dung der er­fass­ten In­for­ma­tio­nen: Ne­ben den oben er­läu­ter­ten Ver­wen­dungs­zwe­cken wer­den die von Ih­nen be­reit­ge­s­tell­ten In­for­ma­tio­nen ge­mäß den gel­ten­den Goog­le-Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen ge­nutzt. Goog­le ver­öf­f­ent­licht mög­li­cher­wei­se zu­sam­men­ge­fass­te Sta­tis­ti­ken über die +1-Ak­ti­vi­tä­ten der Nut­zer bzw. gibt die­se an Nut­zer und Part­ner wei­ter, wie et­wa Pub­lis­her, In­se­ren­ten oder ver­bun­de­ne Web­si­tes.

 

Da­ten­schutz­er­klär­ung für die Nut­zung von Twit­ter

Auf un­se­ren Sei­ten sind Funk­tio­nen des Di­ens­tes Twit­ter ein­ge­bun­den. Die­se Funk­tio­nen wer­den an­ge­bo­ten durch die Twit­ter Inc., Twit­ter, Inc. 1355 Mar­ket St, Sui­te 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA. Durch das Be­nut­zen von Twit­ter und der Funk­ti­on "Re-Tweet" wer­den die von Ih­nen be­such­ten Web­sei­ten mit Ih­rem Twit­ter-Ac­co­unt ver­knüpft und an­de­ren Nut­zern be­kannt ge­ge­ben. Da­bei wer­den auch Da­ten an Twit­ter über­tra­gen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als An­bie­ter der Sei­ten kei­ne Kennt­nis vom In­halt der über­mit­tel­ten Da­ten so­wie de­ren Nut­zung durch Twit­ter er­hal­ten. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie in der Da­ten­schutz­er­klär­ung von Twit­ter un­ter http://twit­ter.com/pri­va­cy. Ih­re Da­ten­schutz­ein­stel­lun­gen bei Twit­ter kön­nen Sie in den Kon­to-Ein­stel­lun­gen un­ter http://twit­ter.com/ac­co­unt/set­tings än­dern.

 

Qu­ell­ver­weis: eRech­t24 Dis­c­lai­mer, Goog­le Ana­lytics Da­ten­schutz­er­klär­ung, Da­ten­schutz­er­klär­ung für Goog­le Ad­sen­se, Goog­le +1 Be­din­gun­gen, Da­ten­schutz­er­klär­ung für Twit­ter

 

Haf­tungs­aus­schluss

1. In­halt des On­li­ne­an­ge­bo­tes i-pra­xis Dipl.-Psy­cho­lo­ge Jörg Pe­ters­son (Der Her­aus­ge­ber) über­nimmt kei­ner­lei Ge­währ für die Ak­tua­li­tät, Kor­rekt­heit, Voll­stän­dig­keit oder Qua­li­tät der be­reit­ge­s­tell­ten In­for­ma­tio­nen. Haf­tungs­an­sprüche ge­gen den Her­aus­ge­ber, wel­che sich auf Schä­den ma­te­ri­el­ler oder ide­el­ler Art be­zie­hen, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der dar­ge­bo­te­nen In­for­ma­tio­nen bzw. durch die Nut­zung feh­ler­haf­ter und un­voll­stän­di­ger In­for­ma­tio­nen ver­ur­sacht wur­den sind grund­sätz­lich aus­ge­sch­los­sen, so­fern sei­tens des Her­aus­ge­bers kein nach­weis­lich vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Ver­schul­den vor­liegt. Al­le An­ge­bo­te sind frei­b­lei­bend und un­ver­bind­lich. Der Her­aus­ge­ber be­hält es sich aus­drück­lich vor, Tei­le der Sei­ten oder das ge­sam­te An­ge­bot oh­ne ge­son­der­te An­kün­di­gung zu ve­r­än­dern, zu er­gän­zen, zu lö­schen oder die Ver­öf­f­ent­li­chung zeit­wei­se oder end­gül­tig ein­zu­s­tel­len.

2. Ver­wei­se und Links Bei di­rek­ten oder in­di­rek­ten Ver­wei­sen auf frem­de In­ter­net­sei­ten (Links), die au­ßer­halb sei­nes Ver­ant­wor­tungs­be­rei­ches lie­gen, wür­de ei­ne Haf­tungs­verpf­lich­tung aus­sch­ließ­lich in dem Fall in Kraft tre­ten, in dem der Her­aus­ge­ber von den In­hal­ten Kennt­nis hat und es ihr tech­nisch mög­lich und zu­mut­bar wä­re, die Nut­zung im Fal­le rechts­wid­ri­ger In­hal­te zu ver­hin­dern. Der Her­aus­ge­ber er­klärt hier­mit aus­drück­lich, dass zum Zeit­punkt der Link­set­zung die ent­sp­re­chen­den ver­link­ten Sei­ten frei von il­le­ga­len In­hal­ten wa­ren. Auf die ak­tu­el­le und zu­künf­ti­ge Ge­stal­tung, die In­hal­te oder die Ur­he­ber­schaft der ge­link­ten/ver­knüpf­ten Sei­ten hat der Her­aus­ge­ber kei­ner­lei Ein­fluss. Des­halb di­s­tan­ziert sich der Her­aus­ge­ber hier­mit aus­drück­lich von al­len In­hal­ten al­ler ge­link­ten /ver­knüpf­ten Sei­ten, die nach der Link­set­zung ve­r­än­dert wur­den. Die­se Fest­stel­lung gilt für al­le inn­er­halb des ei­ge­nen In­ter­ne­t­an­ge­bo­tes ge­setz­ten Links und Ver­wei­se so­wie für Fremd­ein­trä­ge in von dem Her­aus­ge­ber ein­ge­rich­te­ten Gäs­t­e­büchern, Dis­kus­si­ons­fo­ren und Mai­ling­lis­ten. Für il­le­ga­le, feh­ler­haf­te oder un­voll­stän­di­ge In­hal­te und ins­be­son­de­re für Schä­den, die aus der Nut­zung oder Nicht­nut­zung sol­cher­art dar­ge­bo­te­ner In­for­ma­tio­nen ent­ste­hen, haf­tet al­lein der An­bie­ter der Sei­te, auf wel­che ver­wie­sen wur­de, nicht der­je­ni­ge, der über Links auf die je­wei­li­ge Ver­öf­f­ent­li­chung le­dig­lich ver­weist.

3. Ur­he­ber- und Kenn­zei­chen­recht Der Her­aus­ge­ber ist be­st­rebt, in al­len Pu­b­li­ka­tio­nen die Ur­he­ber­rech­te der ver­wen­de­ten Gra­fi­ken, Ton­do­ku­men­te, Vi­deo­se­qu­en­zen und Tex­te zu be­ach­ten, von ihm selbst er­s­tell­te Gra­fi­ken, Ton­do­ku­men­te, Vi­deo­se­qu­en­zen und Tex­te zu nut­zen oder auf li­zenz­f­reie Gra­fi­ken, Ton­do­ku­men­te, Vi­deo­se­qu­en­zen und Tex­te zu­rück­zu­g­rei­fen. Al­le inn­er­halb des In­ter­ne­t­an­ge­bo­tes ge­nann­ten und ggf. durch Drit­te ge­schütz­ten Mar­ken- und Wa­ren­zei­chen un­ter­lie­gen un­ein­ge­schränkt den Be­stim­mun­gen des je­weils gül­ti­gen Kenn­zei­chen­rechts und den Be­sitz­rech­ten der je­wei­li­gen ein­ge­tra­ge­nen Ei­gen­tü­mer. Al­lein auf­grund der blo­ßen Nen­nung ist nicht der Schluss zu zie­hen, dass Mar­ken­zei­chen nicht durch Rech­te Drit­ter ge­schützt sind! Das Co­py­right für ver­öf­f­ent­lich­te, vom Her­aus­ge­ber selbst er­s­tell­te Ob­jek­te bleibt al­lein bei dem Her­aus­ge­ber. Ei­ne Ver­viel­fäl­ti­gung oder Ver­wen­dung sol­cher Gra­fi­ken, Ton­do­ku­men­te, Vi­deo­se­qu­en­zen und Tex­te in an­de­ren elek­tro­ni­schen oder ge­druck­ten Pu­b­li­ka­tio­nen ist oh­ne aus­drück­li­che Zu­stim­mung des Her­aus­ge­bers nicht ge­stat­tet.

4. Da­ten­schutz So­fern inn­er­halb des In­ter­ne­t­an­ge­bo­tes die Mög­lich­keit zur Ein­ga­be per­sön­li­cher oder ge­schäft­li­cher Da­ten (Emailadres­sen, Na­men, An­schrif­ten) be­steht, so er­folgt die Preis­ga­be die­ser Da­ten sei­tens des Nut­zers auf aus­drück­lich frei­wil­li­ger Ba­sis. Die In­an­spruch­nah­me und Be­zah­lung al­ler an­ge­bo­te­nen Di­ens­te ist - so­weit tech­nisch mög­lich und zu­mut­bar - auch oh­ne An­ga­be sol­cher Da­ten bzw. un­ter An­ga­be an­ony­mi­sier­ter Da­ten oder ei­nes Pseud­onyms ge­stat­tet.

5. Rechts­wirk­sam­keit die­ses Haf­tungs­aus­schlus­ses Die­ser Haf­tungs­aus­schluss ist als Teil des In­ter­ne­t­an­ge­bo­tes zu be­trach­ten, von dem aus auf die­se Sei­te ver­wie­sen wur­de. So­fern Tei­le oder ein­zel­ne For­mu­lie­run­gen die­ses Tex­tes der gel­ten­den Rechts­la­ge nicht, nicht mehr oder nicht voll­stän­dig ent­sp­re­chen soll­ten, blei­ben die üb­ri­gen Tei­le des Do­ku­men­tes in ih­rem In­halt und ih­rer Gül­tig­keit da­von un­be­rührt.

Köln, den 1. Ok­tober 2010

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die­se AGB re­geln das Ver­trags­ver­hält­nis zwi­schen

i-Pra­xis Psy­cho­lo­gi­sche Fach­pra­xis für Sucht­fra­gen

Di­p­lom-Psy­cho­lo­ge Jörg Pe­ters­son

Na­tru­per Str. 12
49076 Osn­a­brück

Be­t­rei­ber der On­li­ne­di­ens­te deut­sche-sucht­hil­fe.de und de­ren ört­li­chen Teil­di­ens­ten

so­wie des On­li­ne­di­ens­tes Sch­nel­le Hil­fe

- An­bie­ter -

und dem Nut­zer die­ser in­ter­ak­ti­ven (via Te­le­fon, Web, oder e-Mail) oder vor Ort per­sön­lich zu er­brin­gen­den Be­ra­tungs- und Ma­na­ge­ment­leis­tun­gen (Sch­nel­le Hil­fe Mo­bil und an­de­re Sch­nel­le Hil­fe-An­ge­bo­te).

Die­se Leis­tun­gen wer­den im Fol­gen­den als Di­ens­te be­zeich­net. Der Rat­su­chen­de wird im Fol­gen­den als Nut­zer be­zeich­net.

In recht­li­cher Hin­sicht han­delt es sich bei dem je­wei­li­gen Di­enst um ei­nen Di­enst­ver­trag im Sin­ne des Pa­ra­gra­phen 611 des Bür­ger­li­chen Ge­setz­bu­ches. Das be­deu­tet, dass die Be­ra­ter den Nut­zern ein sach­ge­rech­tes Tä­tig­wer­den schul­den, aber kei­nen Be­ra­tungs­er­folg oder sons­ti­gen Er­folgs­ein­tritt.

Der Be­ra­ter verpf­lich­tet sich zur Ein­hal­tung der durch den Be­rufs­ver­band deut­scher Psy­cho­lo­gin­nen und Psy­cho­lo­gen (BDP) fest­ge­leg­ten ethi­schen Prin­zi­pi­en. Die ent­sp­re­chen­den In­for­ma­tio­nen ste­hen per In­ter­net un­ter www.bdp-ver­band.org/bdp/ver­band/ethik.shtml zur Ver­fü­gung.

Das Be­ra­tungs- und Ma­na­ge­men­t­an­ge­bot ist kei­ne Suchtthe­ra­pie im her­kömm­li­chen Sinn.

Ver­trags­ge­gen­stand

Der Ver­trag wird für die Dau­er des Di­ens­tes ab­ge­sch­los­sen. Der Ver­trags­ab­schluss er­folgt in Text­form (z. B. Brief, Fax, E-Mail, PDF-Da­tei, Web­for­mu­lar). Bei­de Ver­trag­s­par­tei­en ve­r­ein­ba­ren, ih­ren Schrift­wech­sel in der Re­gel per E-Mail zu ge­stal­ten.

Der An­bie­ter kann den Nut­zer aus wich­ti­gem Grun­de von der Teil­nah­me am Sys­tem aus­sch­lie­ßen. Ein Nut­zer kann aus­ge­sch­los­sen wer­den, wenn er sich mit der Be­zah­lung der von ihm in An­spruch ge­nom­me­nen Leis­tun­gen in Rück­stand be­fin­det oder aus sons­ti­gen Grün­den da­mit ge­rech­net wer­den muss, dass er sei­nen Zah­lungs­verpf­lich­tun­gen nicht nach­kom­men wird

Be­reits in An­spruch ge­nom­me­ne Leis­tun­gen und de­ren Ent­geltpf­licht wer­den durch ei­nen er­klär­ten Wi­der­ruf oder ei­ne er­klär­te Kün­di­gung nicht be­rührt. Die Nut­zungs­da­ten wer­den bis zum Ab­schluss der Ab­rech­nung in ei­nem elek­tro­ni­schen Da­ten­ver­ar­bei­tungs­sys­tem ge­spei­chert.

Für al­le Di­ens­te gel­ten die je­wei­li­gen ak­tu­el­len Prei­se und Kon­di­tio­nen, die der Prei­s­ta­bel­le zu ent­neh­men sind.

Für die in­ter­ak­ti­ven Di­ens­te gilt: Mit Ein­gang der Ver­gü­tung kommt der Ver­trag zwi­schen dem Nut­zer und dem An­bie­ter zu­stan­de.

Für al­le üb­ri­gen Di­ens­te kommt der Ver­trag zu­stan­de durch Auf­trags­be­stä­ti­gung nach An­ge­bot­s­an­nah­me. Es gel­ten die je­wei­li­gen ak­tu­el­len Zah­lungs­be­din­gun­gen, die der Prei­s­ta­bel­le zu ent­neh­men sind.

Wi­der­rufs­be­leh­rung

Wi­der­rufs­recht

Sie kön­nen Ih­re Ver­trag­s­er­klär­ung inn­er­halb von 14 Ta­gen oh­ne An­ga­be von Grün­den in Text­form (z. B. Brief, Fax, E-Mail, Web­for­mu­lar) wi­der­ru­fen. Die Frist be­ginnt nach Er­halt die­ser Be­leh­rung in Text­form, je­doch nicht vor Ver­trags­schluss und auch nicht vor Er­fül­lung un­se­rer In­for­ma­ti­onspf­lich­ten ge­mäß Ar­ti­kel 246 § 2 in Ver­bin­dung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB so­wie un­se­rer Pf­lich­ten ge­mäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Ver­bin­dung mit Ar­ti­kel 246 § 3 EGBGB. Zur Wah­rung der Wi­der­rufs­frist ge­nügt die recht­zei­ti­ge Ab­sen­dung des Wi­der­rufs. Der Wi­der­ruf ist zu rich­ten an:

i-Pra­xis Psy­cho­lo­gi­sche Fach­pra­xis für Sucht­fra­gen

Di­p­lom-Psy­cho­lo­ge Jörg Pe­ters­son

Na­tru­per Str. 12
49076 Osn­a­brück
pra­xis(at)jo­erg­pe­ters­son.de

 

Wi­der­rufs­fol­gen

Im Fal­le ei­nes wirk­sa­men Wi­der­rufs sind die bei­der­seits emp­fan­ge­nen Leis­tun­gen zu­rück­zu­ge­wäh­ren und ggf. ge­zo­ge­ne Nut­zun­gen (z. B. Zin­sen) her­aus­zu­ge­ben. Kön­nen Sie Ih­rem Ver­trag­s­part­ner die emp­fan­ge­ne Leis­tung ganz oder teil­wei­se nicht oder nur in ver­sch­lech­ter­tem Zu­stand zu­rück­ge­wäh­ren, müs­sen Sie in­so­weit ggf. Wer­ter­satz leis­ten. Dies kann da­zu füh­ren, dass Sie die ver­trag­li­chen Zah­lungs­verpf­lich­tun­gen für den Zei­traum bis zum Wi­der­ruf gleich­wohl er­fül­len müs­sen. Verpf­lich­tun­gen zur Er­stat­tung von Zah­lun­gen müs­sen inn­er­halb von 30 Ta­gen er­füllt wer­den. Die Frist be­ginnt für Sie mit der Ab­sen­dung Ih­rer Wi­der­ruf­s­er­klär­ung, für Ih­ren Ver­trag­s­part­ner mit de­ren Emp­fang.

Be­son­de­re Hin­wei­se

Ihr Wi­der­rufs­recht er­lischt vor­zei­tig, wenn der Ver­trag von bei­den Sei­ten auf Ih­ren aus­drück­li­chen Wunsch voll­stän­dig er­füllt ist, be­vor Sie Ihr Wi­der­rufs­recht aus­ge­übt ha­ben.

Nut­zungs­re­geln

Der Nut­zer wird all­ge­mein­gül­ti­ge Re­geln des zwi­schen­men­sch­li­chen Um­gangs be­ach­ten und kei­ne Rech­te Drit­ter oder des Be­ra­ters ver­let­zen, et­wa durch Be­lei­di­gung, üb­le Nach­re­de etc.

Da­ten­schutz

Der An­bie­ter be­ach­tet die ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes, des Te­le­me­di­en­ge­set­zes so­wie wei­te­rer ge­setz­li­cher Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen strikt. Al­le ent­ste­hen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wer­den da­her aus­sch­ließ­lich für den Zweck der Ver­trags­er­fül­lung so­wie zum Zweck der Ab­rech­nung und zur Er­fül­lung et­wai­ger ge­setz­li­cher Pf­lich­ten er­ho­ben, ge­spei­chert und ge­nutzt.

Köln – Osn­a­brück 2013